Bärlauch-Cremesuppe mit Mandelblättchen und Räucherlachs

24.01.2014 00:00

Bärlauch-Cremesuppe mit Räucherlachs und Mandelblättchen

Für 4 Personen:


2 TL Bärlauch in Olivenöl nativ extra
2 Zwiebeln
4 EL Alba-Öl, schwedisches Rapsöl mit einer feinen Butternote
800 ml Gemüsebrühe (Instant)
100 ml trockener Weißwein
20 g Mandelblättchen
4 EL Mehl
Meerspeisesalz aus der Mühle
Pfeffermischung bunt aus der Mühle
geriebene Muskatnuss
10 EL Schlagsahne
1-2 EL Chili-Senf
50 g Räucherlachs


Zubereitung:

Zwiebeln schälen und würfeln. 1 EL Alba-Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln darin dünsten. 1 TL der Bärlauch-
Frischkräuter hinzufügen. Mit Brühe und Wein ablöschen, aufkochen und zugedeckt ca. 10 Minuten köcheln.
Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten, herausnehmen.

3 EL Alba-Öl in einem anderen Topf erhitzen, Mehl unter Rühren hinzufügen und mit der Bärlauchbrühe ablöschen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
Restliche Bärlauch-Frischkräuter in die Suppe geben und ca. 5 Minuten köcheln. 5 EL Sahne unterrühren. 5 EL Sahne und Chili-Senf verrühren. Räucherlachs in grobe Streifen schneiden.

Suppe in Schalen gießen, mit Chili-Senf-Sauce, Räucherlachs und Mandelblättchen servieren.

Hinweis: Die fettgedruckten Zutaten erhalten Sie direkt hier im Online-Shop oder in unseren Ladenlokalen der "Siegburger Destille" in Siegburg und bei "Die Destille" in Bad Honnef, Rottbitze.

Gerne empfehlen wir Ihnen auch einen passenden Wein zu diesem Gericht aus unserem umfangreichen Weinsortiment.

Besuchen Sie die Siegburger Destille auch bei Facebook!