Albaöl

Feines Rapsöl mit feiner Butternote ist vielseitig zu verwenden:

Für Saucen zu Gemüse: Gerade für die Zubereitung von Sauce Béarnaise oder der berühmten Hollondaise ist Albaöl perfekt geeignet. Kochen Sie wie gewohnt, verwenden Sie aber Albaöl anstatt Butter. Albaöl erhitzen und zugeben. Dies spart zeitraubendes Butterschmelzen, die Sauce wird nicht gerinnen und kann problemlos aufgewärmt werden. Verwendung: 60 ml Albaöl pro Eigelb.

Noch besser es mit Albaöl HC.

Zu Pasta: Ein wenig Albaöl HC über die abgetropften Nudeln geben und diese schmecken wie in Butter geschwenkt.

Zum Backen: Verwenden Sie anstatt 250g Butter, 200 ml Albaöl, HC + 50ml Wasser. Der Teig wird so noch geschmeidiger und lässt sich einfacher verarbeiten.