Kreativität trifft Tradition – Weingut Paul Mas

 

Die Domaine Paul Mas gehört zu den traditionellen Weingütern Südfrankreichs, welches heute, dank moderner Innovation, hochwertige Weine hervorbringt. Auf den Hängen über dem Tal des Hérault findet man die besten Beschaffenheiten zur Gewinnung der edlen Trauben. Dabei profitiert man von den verschiedenen Lagen. In den höheren Lagen, wo Kreide, Ton und Fossilien den Boden bilden gedeihen vorwiegend die Sorten Cabernet und Merlot. In den unteren Lagen, wo der Boden von kalkreichem Kies dominiert wird findet man die beste Beschaffenheit für Syrah und Grenache. 

Insgesamt vier Domaines umfasst das Weingut Paul Mas. Die Domaine de Nicole ist das eigentliche Zentrum des Weinguts. Nicht nur weil hier alle Weine vinifiziert werden, sondern insbesondere weil Jean-Claude Mas ihre Rebfläche auf 42 Hektar erweiterte. Das Aushängeschild ist zweifelsohne das Chateau Paul Mas, welches 10 Hektar Weinberge auf dem Terroir de Grès de Montpellier umfasst, die als Appellation Coteaux du Languedoc klassifiziert sind. Auf den beiden weiteren Domaines, dem Mas de la Bergerie und der Domaine de Ile de Conas  werden auf 22 Hektar vor allem Sauvignon und Chardonnay angebaut.

Das Weingut Paul Mas  ist seit seiner Gründung immer für hochwertige Weine bekannt. Nach der Übernahme durch Jean-Claude und Michel Mas hat sich das Qualitätsniveau in jüngster Zeit noch einmal verbessert. Denn in jeder Phase der Weinbereitung hat Jean-Claude Mas, welcher nach umfassender Ausbildung und Erfahrungssammlung im Ausland auf das Gut zurückkehrte, ein wachsames Auge auf die Qualität. Nach dem Ausrüsten des Gutes mit modernster Weintechnik fing er an seine Weine zu kreieren. Im Gegensatz zu den meisten Languedoc-Winzern probierte,analysierte und kritisierte Jean-Claude Mas seine eigenen Weine. Gefielen sie ihm nicht bis ins letzte Detail, so suchte er nach Verbesserungen in Weinberg und Keller um das perfekte Produkt zu kreieren, welches seinen Vorstellungen an Rundheit und Attraktivität  eines Weins entsprachen.

Die Cuvée Vignes de Nicole ist dabei wohl sein erfolgreichstes Werk. Diese Sorte beschreibt wie keine andere wie sehr Jean-Claude Mas es versteht, Tradition und Moderne zu vereinen. Vignes de Nicole, ein Zusammenspiel der mediterranen Sorten Grenache und Syrah mit den atlantischen Sorten Cabernet und Merlot. Dabei wird jeder Wein gesondert vinifiziert und ausgebaut.

Wie sehr seine Weine weltweit begeistern, beweist sein Erfolg. Rund 98 Prozent der Weine des Weinguts Paul Mas werden im Ausland konsumiert.

Von den klassischen Rebsorten ist besonders der Sauvignon Blanc zu erwähnen, welcher hier in besonders ausgezeichneter Qualität wächst. 

Ebenso hat das Weingut einen Chardonnay von höchster Qualität hervorgebracht . 20 Prozent dieses Weins wird in amerikanischen Eichenfässern vergoren, der Rest in Edelstahl. Dies erzeugt eine hervorragende Balance von Geschmack und Textur. Es entsteht ein leuchtend goldener Wein mit feinen Aromen von Ananas, Quitte, Haselnuss und Noten von geröstetem Brot.

Erfolgreiche Weine, deren Erfolg nicht von ungefähr kommt.

Den maßgeblich für diesen Erfolg ist auch die Tatsache, dass Jean-Claude Mas ein moderner und zukunftsorientierter Mensch ist, welcher den Neuerungen im Weinbau aufgeschlossen ist ohne dabei die seit Jahrhunderten bewährten Traditionen seiner Vorfahren zu vergessen.

 

In der Siegburger Destille führen wir folgende Produkte Weinguts Paul Mas:

Paul Mas ChardonnayPaul Mas Cabernet SauvignonPaul Mas MerlotPaul Mas Sauvignon BlancPaul Mas Vignes de Nicole Blanc